Ein Abend mit Benefiz und regionalen Künstlern – Rahmenprogramm für den Deutschen Juristentag

29062016BAPP_Islam_Medien_klein
Die Rolle der Medien in der Integrationsdebatte
1. Juli 2016
logo_ckw_kindermobil_4c_ohnebrost
Viel mehr als nur gemeinsam Kochen: Das Essener „Kinder-Mobil“ ist Begegnungsstätte für rund 400 Kinder
6. Juli 2016

Ein Abend mit Benefiz und regionalen Künstlern – Rahmenprogramm für den Deutschen Juristentag

CollageJuristentag
Zum zweiten Mal in seiner 50jährigen Geschichte findet der Deutsche Juristentag in Essen statt. Vom 13. bis 16. September 2016 werden rund 3.000 Juristen aus ganz Deutschland erwartet, die sich nicht nur in Fachtagungen mit Gesetzesbüchern und Paragrafen beschäftigen sollen. Sie erwartet ein Rahmenprogramm, das das Ruhrgebiet und seinen Wandel architektonisch, künstlerisch und kulturell zeigt.

Künstler der Region

Die Brost-Stiftung fördert einen Kunst- und Kulturabend für die Teilnehmer des Deutschen Juristentags. Das Weltkulturerbe ZECHE ZOLLVEREIN und sein Red Dot Design Museum sind prädestiniert, der künstlerischen, kulturellen und auch kulinarischen Vielfalt der Region den passenden Rahmen zu bieten. Am Abend des 13. September verbindet das im ehemaligen Energiespeicher beheimatete Museum seine 60jährige Geschichte und großzügige Architektur Design mit Show. Artistik, Licht und Klang werden in Szene gesetzt, Künstler der Region vielfältig präsentiert. Das Spektrum reicht von Klassik, Jazz, Soul, Pop, Rock bis zu Crossover. Die Künstler sind im Ruhrgebiet beheimatet, wie Johannes Groß von den German Tenors, der Konzertpianist Vladimir Mogilevsky, der Flamenco-Gitarrist Rafael Cortes und der Soulsänger Jesse Lee Davis (The Magic Platters). Benny & Joyce, Uwaga! und Bonita Niessen, die Gewinnerin von „Jugend musiziert“ Sophie Schwerthöffer (Sopran) und Alexandra Lex-Althoff (Cello), Trompeter David Fiedler, der Gewinner von „Das Supertalent 2015“ Jay Oh sind weitere Künstler des Abends, den Kult-DJ Hans Nieswandt beschließt.

Spenden erwünscht

Kunst und Kultur verbindet Menschen. Die Essener Juristennacht ist mit einem guten Zweck verbunden. Am Abend werden Spenden für die Essener Initiative Club Kohlenwäsche e.V. gesammelt. Ein konkretes Projekt der Kinder- und Jugendhilfe wird später benannt.
Unser Foto zeigt nur eine Auswahl der beteiligten Künstler.

Kommentarfunktion deaktiviert.