Unsere Projektpartner

Hier stellen wir Ihnen unsere Projektpartner (in alphabetischer Reihenfolge) kurz vor:

RuhrKunstMuseen

Das Netzwerk der RuhrKunstMuseen, bestehend aus den 20 Kunstmuseen der Kulturmetropole Ruhr, hat sich anlässlich der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 zusammengeschlossen. Die RuhrKunstMuseen stehen für eine einzigartige Museumslandschaft mit nationaler und internationaler Ausstrahlung und der weltweit größten Dichte moderner Kunst. Der Schwerpunkt liegt auf der Kunst vom 19. Jahrhundert über die Moderne bis zur Gegenwart. Über 15 Städte hinweg erstreckt sich ein zusammenhängendes Netz von hochkarätigen Sammlungen, untergebracht in Industriebauten, Schlössern, herausragenden Architekturen der Nachkriegsjahrzehnte und spektakulären Neubauten.

Stiftung Bochumer Symphonie

„Gute Musik braucht ein gutes Haus“ ist das Leitmotiv der Bochumer Bürger, die mit der Gründung der „Stiftung Bochumer Symphonie“ tatkräftig dazu beitragen wollen, dass die Bochumer Symphoniker in Bochum ihr eigenes Konzerthaus erhalten. Das Ziel der Stiftung ist es, der Stadt Bochum bis zum Kulturhauptstadtjahr die Errichtung des Konzerthauses in der Bochumer Innenstadt zu ermöglichen und darüber hinaus und auf Dauer die weitere Förderung des Musikschaffens und der Musikpädagogik der Bochumer Symphoniker. In der Verwirklichung dieser Stiftungsziele sehen die Stiftungsgründer einen wesentlichen Beitrag ihrer Bürger zur Stärkung der Stadt Bochum als herausragende Kulturstadt des Ruhrgebietes.

Stiftung für Kunst und Kultur

Mit privatem Einsatz öffentlich wirken, heißt die Devise der in Bonn ansässigen Stiftung. Dadurch soll die bestehende kulturelle Vielfalt erhalten werden. Hier ist die öffentliche Hand auf Unterstützung von privater Seite angewiesen. Als kreative Ideenfabrik regt die Stiftung künstlerische und kulturpolitische Aktivitäten an und setzt sie mithilfe eines gewachsenen Netzwerks engagierter Partner in die Tat um. Die notwendigen Mittel werden dabei fast vollständig durch Sponsoren aus der Wirtschaft oder dem Privatbereich aufgebracht.

Stiftung für Kunst und Kultur

Die 2007 gegründete RAG-Stiftung gewährleistet die sozialverträgliche Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus der RAG Aktiengesellschaft zum Ende des Jahres 2018. Darüber hinaus wird die RAG-Stiftung die Finanzierung der Verpflichtungen aus den Ewigkeitsaufgaben des Steinkohlenbergbaus der RAG ab 2019 übernehmen. Dies finanziert die Stiftung über Veräußerungserlöse von Anteilen an der Evonik Industries AG, Beteiligungserträge sowie über die Erträge einer diversifizierten Kapitalanlage. Positive Signale an Ruhr und Saar will die RAG-Stiftung zudem durch die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Kultur setzen, soweit diese im Zusammenhang mit dem Bergbau steht.

Stiftung für Kunst und Kultur

Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung. Sie strebt mit ihrer Arbeit eine Gesellschaft an, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Dabei konzentriert sie sich darauf, Europa zu stärken, den Bildungserfolg benachteiligter Kinder und Jugendlicher insbesondere mit Migrationshintergrund zu erhöhen, Qualität und Wirkung kultureller Bildung zu verbessern, Klimaschutz voranzutreiben und Wissenschaft zu fördern. Die Stiftung Mercator steht für die Verbindung von wissenschaftlicher Expertise und praktischer Projekterfahrung. Als eine führende Stiftung in Deutschland ist sie national wie international tätig. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.